Veröffentlicht in Ernährung

Dessert für Jung und Alt

Unser Mamiglück-Junge feiert seinen Geburtstag.

Und wie immer stellt sich die Frage: was soll es beim Fest mit den Omas und Opas zu Essen geben…

Als Nachtisch hat sich folgendes Dessert als besonders beliebt und einfach vorher zuzubereiten herausgestellt.

Ihr braucht:

  • Dessertgläser
  • Schokojoghurt
  • Naturjoghurt
  • Zucker
  • Quark
  • Kirschgrütze
  • Kaba

Die Nachspeise könnt ihr wunderbar am Abend vorher, wenn ihr das aufgeregte Vor-Geburtstagskind ins Bett gebracht habt, vorbereiten.

Dafür schichtet ihr als erstes den Schokojoghurt in die Gläser. Wollt ihr euch ein bisschen mehr Arbeit machen, könnt ihr auch eine Mousse au Chocolat stattdessen verwenden.

Als nächstes wird die Kirschgrütze eingefüllt. Für alle Schichtvorgänge benütze ich einen Teelöffel.

Zum Schluss wird der Naturjoghurt mit dem Quark und dem Zucker vermischt und eingefüllt.

Diese Schicht kann, je nach Geschmack, ausgelassen werden.

Wer möchte kann die Gläser noch mit Kakao oder Plättchen verzieren.

Die Gläser kommen in unserer Familie sehr gut an und ich bereite immer etwas mehr Gläser zu…

Welchen Nachtisch serviert ihr bei Familienfesten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.