Veröffentlicht in Spass

Gärtnern

Heute haben wir uns daran gemacht, Pflanzensamen einsäen.

Wir wollen den Pflanzen beim Wachsen zusehen und uns über die Ernte freuen.

Mit Begeisterung sind die zwei Mamiglück- Jungs dabei und haben Salat, Tomaten und Kräuter in Anzuchtgefässe gesät.

Gärtnern ist schon für kleine Kinder ein echtes Erlebnis. Wann kann man denn sonst so wunderbar mit Erde umgehen.

Mit Samentütchen oder Saatscheiben und -bändern ist das Aussäen wirklich ein Kinderspiel.

Stolz können die Zwerge ihre Arbeit aufgehen sehen und beim Wachsen buchstäblich zuschauen.

Und dafür braucht man oder Frau nicht einmal einen Garten. Es reicht schon ein kleiner Balkon.

Natürlich brauchen die Kids auch eine Giesskanne.

Die benötigten Schaufeln haben wir uns einfach aus dem Sandkasten geliehen.

Denn die perfekte Ausrüstung bringt am Sonntag der Osterhase…

Wir werden allerdings beim pikieren unsere Freude haben, denn das kleine Mamiglück hat kunterbunt essbare Blüten eingestreut.

Aber so ist das Gärtnern mit Kindern, es geht nicht alles nach Plan und akurrat in Reihe.

Und genau diese Lebendigkeit ist es ja, die unser Leben mit Kindern so bereichert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert