Veröffentlicht in Entwicklung

Das Stillen

Als mein Sohn geboren wurde, wollte er schon wenige Minuten nach der Geburt an die Brust um zu trinken. Natürlich war er noch sehr unbeholfen und trank nur sehr wenig, aber der angeborene Saugreflex setzte sofort ein. Leider hat nicht jede Mami das Glück stillen zu können. Manchmal, sind die Kleinen zu schwach zum trinken, manchmal ist es aufgrund der Form der Brust oder aus medizinischen Gründen nicht möglich. Kann man stillen, ist es die bequemste und für das Baby natürlichste Ernährung.

“Das Stillen” weiterlesen
Veröffentlicht in Basteln

Frühlingsbastelei

Die Haselnusssträucher blühen und die Vögel zwitschern, ganz klar der Frühling ist da!

Ganz nach der Montessori Idee dekoriere ich mit den zwei Mamiglück-Kindern unser Haus passend zur jeweiligen Jahreszeit.

Die Gabeltulpen sind sehr einfach zu machen und glücken auch schon mit kleinen Kinder.

“Frühlingsbastelei” weiterlesen
Veröffentlicht in Zum Nachdenken

Mamis sind wie Leuchttürme…

Ein Leuchtturm ist bei stürmischer See die Rettung für alle Schiffe und Boote. Und genauso ist eine Mami für ihre Kinder (und auch ihren Mann) der Rettungsanker in der Familie.

Wenn die Kinder krank sind, oder sich vom Leben einen Kratzer geholt haben, ist eine Mami die Hilfe in der Not. In unseren Armen vergessen grosse und kleine Kinder ihre Sorgen und atmen Geborgenheit und allumfassende Liebe ein.

So gewappnet können sie sich in die nächsten Stürme des Lebens stürzen.

“Mamis sind wie Leuchttürme…” weiterlesen
Veröffentlicht in Pflegen

Nuckel ja oder nein – Die Glaubensfrage

Eine Frage, die immer wieder heiß diskutiert wird, ist die Frage nach dem Sinn oder Unsinn von Beruhigungssaugern. Auch wir Mamiglück-Mädels sind dieses Mal nicht einer Meinung und vertreten unterschiedliche Ansichten. Eines ist jedoch unumstritten: Jedes Baby hat nicht nur einen Saugreflex, sondern auch das Bedürfnis zu saugen. Ob und wie man dieses Bedürfnis stillt, entscheidet jede Mami für sich.

“Nuckel ja oder nein – Die Glaubensfrage” weiterlesen
Veröffentlicht in Schwangerschaft

Beckenendlage… oder Hilfe, mein Kind liegt falsch herum!

Von Beginn an, lag mein Sohn mit dem Köpfchen nach unten. Klar, so war es ja auch richtig. Nicht im Traum hätte ich daran gedacht, dass uns die Lage noch solches Kopfzerbrechen bereiten würde! Doch in der 26. Woche beschloss er, dass er nun lange genug in der Position verharrt war und es nun an der Zeit wäre, sich das Ganze mal, gemütlich in der Gebärmutter sitzend, anzuschauen. Tja, und offenbar gab es für ihn keinen Grund sich das noch einmal anders zu überlegen…

“Beckenendlage… oder Hilfe, mein Kind liegt falsch herum!” weiterlesen
Veröffentlicht in Schwangerschaft

Elterngeld

Die wohl für viele wichtigste Information für die Zeit nach der Geburt, ist sicher: Wie finanziere ich diese Zeit? Wie viel Geld bekomme ich und wie kann ich das Geld beantragen? Vorneweg nur so viel, ganz leicht ist diese Frage nicht zu beantworten, da sie sehr individuell ist! Für Arbeitnehmer gelten im Allgemeinen die folgenden Informationen.

“Elterngeld” weiterlesen
Veröffentlicht in Schwangerschaft

Elternzeit

Als ich die Nachricht bekam, dass ich schwanger bin, war die Freude riesig. Lange hatte ich mich auf mein erstes eigenes Kind gefreut! Doch relativ schnell wuchs auch die To-Do-Liste in meinem Kopf, denn wer schwanger ist, muss viele bürokratische Dinge bedenken und sich oft durch einen Berg an Informationen und Formularen wühlen. Eines der ersten Themen, mit denen ich mich dabei auseinandergesetzt habe, war die Elternzeit.

“Elternzeit” weiterlesen