Veröffentlicht in Spass

Die Abenteuer der zwei Mamiglück-Jungs

Ich hatte als Kind ein personalisiertes Buch, nur für mich, ganz allein. Mit einer Nicole in der Hauptrolle, die dem Nikolaus geholfen hat, das Weihnachtsfest zu retten.

Dieses Buch habe ich gehütet, wie einen Schatz!

Und nun möchte ich meinen Jungs auch so ein besonderes Buch mit auf ihren Weg geben.

Ihr Buch!

Ein Buch, das es kein zweites Mal auf der Welt gibt.

Die Abenteuer der zwei Mamiglück-Jungs!

Fündig bin ich bei Hurra Helden geworden.

Es gibt wunderschöne Bücher, für Einzelkinder, Geschwister, Zwillinge oder aber auch für den Muttertag oder den Vatertag, als Mama- oder Papa-Edition.

Und es lohnen sich alle, denn bevor ich bestellt habe, habe ich in alle mal reingeschnuppert.

Das Schöne an den Büchern ist, dass nicht nur das Kind mit Haut-, Haar- und Augenfarbe genau abgebildet wird. Nein, man kann auch die Frisur und besondere Merkmale, wie Brille und Sommersprossen einfügen.

Das super-schöne Geschwisterbuch von Hurra-Helden in der Geschenkbox mit Spiel!

Damit aber noch nicht genug, denn jetzt kommt die Geschichtenauswahl.

Natürlich muss in dem Jungsbuch eine “Schatzsuche”, “Drachen”, “Klettern”, “Ball spielen” und “Radfahren” vorkommen.

Und auch die “Zähne putzen-Geschichte” ist super lustig: “gelbe Zähne haben nur Drachen…Weg ist der Atem der Hyänen…” Ich höre meine zwei jetzt schon kichern…

Aber ich habe auch die nachdenklichen Themen, wie “Aufeinander aufpassen”, “ältere Menschen” und “Sterne beobachten” gewählt.

Denn gerade jetzt beweisen unsere Kinder ja jeden Tag, wie sehr sie sich um Oma und Opa sorgen!

Die Texte sind meistens lustig und reimen sich.

Trotz dem Spass, dem man bei der “Pfützen hüpfen-Geschichte” schon beim Lesen hat, kommen auch tiefere Töne zum Klingen, z.B. wenn die Jungs daran erinnert werden, dass egal was im Leben passiert, sie einander haben und aufeinander aufpassen!

Da kamen mir schon beim Aussuchen fast die Tränchen.

Keine Ahnung, wie das beim Vorlesen klappen soll 😉

Wie ein roter Faden zieht sich der Gedanke vom Zusammenhalt und aufeinander Acht geben durch das ganze Buch.

Und genau das ist es ja, was Geschwister so besonders macht. Zusammen sind sie stark und gegen jeden Sturm des Lebens gewappnet.

Gerade im Moment in dieser besonderen Zeit merken wir deutlich, wie gut es Geschwister haben. Trotz fehlenden Kindergartens können sie mit ihrem bestem Kumpel oder ihrer besten Freundin durch den Garten toben und einfach gemeinsam Kind sein!

Und natürlich darf dann ein Buch für diese zwei Helden nicht fehlen! Das haben sie sich verdient!

Ein Hoch also auf dieses wunderschöne Werk, das mein Herz verzaubert hat!

Und nicht nur für unsere Kinder ist es ein Wahnsinns-Geschenk, auch der Papa freut sich wahrscheinlich sehr über so ein besonderes Buch mit seinem Liebling. Deshalb: Psst! Hat sich auch ein Vatertagsbuch auf den Weg zu uns gemacht…

Viel Spass euch mit den Büchern und lasst eure Lieben strahlen!

Bleibt gesund mit einem Lächeln!

Ein Kommentar zu „Die Abenteuer der zwei Mamiglück-Jungs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.