Veröffentlicht in Ernährung

Brot backen

Heute haben die zwei Mamiglück-Jungs und ich etwas besonderes gemacht.

Wir haben selber Brot gebacken.

In unserem normalen Alltag haben wir dafür leider fast keine Zeit.

Ein Grund mehr, es jetzt auszuprobieren.

Was brauchen wir?

Ihr braucht:

  • 250 g Dinkelmehl
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 300 ml warmes Wasser
  • Hefe

und natürlich eine Schüssel und ein Tuch.

Man oder Frau kann mit den Kindern super die einzelnen Zutaten abwiegen. Das macht Spass und schult gleich die Mengeneinschätzung.

Ihr könnt aber auch ganz frei Mehl und Wasser mischen, wichtig ist, dass ihr einen festen Teig habt.

Alle Zutaten kommen in die Schüssel und werden gut geknetet.

Dann lassen wir den Teig ca. 1 Stunde gehen.

Meine Kinder waren begeistert, wie gross der Brotteig geworden ist…

Nach der Ruhezeit wieder gut durchkneten.

Wir haben das Brot noch einmal gehen lassen und haben während dessen den Backofen vorbereitet.

Falls ihr keinen Backofen mit Wasserzerstäuber habt, könnt ihr auch eine Tasse mit Wasser in den Backofen stellen.

Das Brot wird bei 220 Grad bei Ober- und Unterhitze ca. 40-50 min gebacken.

Meine Jungs haben den Brotlaib einfach auf einem Backblech geformt, ihr könnt aber auch eine Brotform verwenden.

Damit die Kruste nicht reisst, könnt ihr das Brot einschneiden.

Alternativ könnt ihr Nüsse, Joghurt Sonnenblumenkerne etc. dazu geben oder auf die Kruste streuen.

Viel Spass beim Backen und beim warmen Brot kosten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.