Veröffentlicht in Entwicklung

Der erste Brei

WERBUNG

Im ersten Lebensjahr eures Babys gibt es so viele erste Male, wie zu keiner anderen Zeit im Leben. Das erste Lächeln, der erste Zahn, das erste “Mama”, das erste Krabbeln oder der erste Schritt… all diese ersten Male folgen im irren Tempo aufeinander! Dazu gehört auch der erste Brei und somit einer der wichtigsten Schritte in Richtung Selbstständigkeit, der aus diesem Grund auch oft mit einem kleinen Wermutstropfen für uns Mamas verbunden ist. Schließlich heißt das, dass wir uns Stück für Stück von dem Wunder des Stillens verabschieden müssen und so eines der Dinge aufgeben, die uns Mamas ganz allein gehörten. Aber wann ist es Zeit für den ersten Brei und wie fange ich am besten an?

“Der erste Brei” weiterlesen
Veröffentlicht in Spass

Kinder fotografieren

Wer schon mal versucht hat, Kinder zu fotografieren, der weiß, dass das meist gar nicht so einfach ist. Immer in Bewegung und die Welt erkundend, halten sie nur ungern still, schon gar nicht länger als ein paar Sekunden. Statt eines niedlich in die Kamera lächelnden Kindes hat man als Eltern deshalb häufig unscharfe Hinterköpfe oder zu Grimassen verzerrte Schnuten auf den Bildern verewigt. Mit den folgenden Tipps kommt ihr entspannt zu schönen und natürlichen Bildern!

“Kinder fotografieren” weiterlesen
Veröffentlicht in Entwicklung

Das Stillen

Als mein Sohn geboren wurde, wollte er schon wenige Minuten nach der Geburt an die Brust um zu trinken. Natürlich war er noch sehr unbeholfen und trank nur sehr wenig, aber der angeborene Saugreflex setzte sofort ein. Leider hat nicht jede Mami das Glück stillen zu können. Manchmal, sind die Kleinen zu schwach zum trinken, manchmal ist es aufgrund der Form der Brust oder aus medizinischen Gründen nicht möglich. Kann man stillen, ist es die bequemste und für das Baby natürlichste Ernährung.

“Das Stillen” weiterlesen
Veröffentlicht in Pflegen

Nuckel ja oder nein – Die Glaubensfrage

Eine Frage, die immer wieder heiß diskutiert wird, ist die Frage nach dem Sinn oder Unsinn von Beruhigungssaugern. Auch wir Mamiglück-Mädels sind dieses Mal nicht einer Meinung und vertreten unterschiedliche Ansichten. Eines ist jedoch unumstritten: Jedes Baby hat nicht nur einen Saugreflex, sondern auch das Bedürfnis zu saugen. Ob und wie man dieses Bedürfnis stillt, entscheidet jede Mami für sich.

“Nuckel ja oder nein – Die Glaubensfrage” weiterlesen
Veröffentlicht in Schwangerschaft

Beckenendlage… oder Hilfe, mein Kind liegt falsch herum!

Von Beginn an, lag mein Sohn mit dem Köpfchen nach unten. Klar, so war es ja auch richtig. Nicht im Traum hätte ich daran gedacht, dass uns die Lage noch solches Kopfzerbrechen bereiten würde! Doch in der 26. Woche beschloss er, dass er nun lange genug in der Position verharrt war und es nun an der Zeit wäre, sich das Ganze mal, gemütlich in der Gebärmutter sitzend, anzuschauen. Tja, und offenbar gab es für ihn keinen Grund sich das noch einmal anders zu überlegen…

“Beckenendlage… oder Hilfe, mein Kind liegt falsch herum!” weiterlesen
Veröffentlicht in Schwangerschaft

Elterngeld

Die wohl für viele wichtigste Information für die Zeit nach der Geburt, ist sicher: Wie finanziere ich diese Zeit? Wie viel Geld bekomme ich und wie kann ich das Geld beantragen? Vorneweg nur so viel, ganz leicht ist diese Frage nicht zu beantworten, da sie sehr individuell ist! Für Arbeitnehmer gelten im Allgemeinen die folgenden Informationen.

“Elterngeld” weiterlesen
Veröffentlicht in Schwangerschaft

Elternzeit

Als ich die Nachricht bekam, dass ich schwanger bin, war die Freude riesig. Lange hatte ich mich auf mein erstes eigenes Kind gefreut! Doch relativ schnell wuchs auch die To-Do-Liste in meinem Kopf, denn wer schwanger ist, muss viele bürokratische Dinge bedenken und sich oft durch einen Berg an Informationen und Formularen wühlen. Eines der ersten Themen, mit denen ich mich dabei auseinandergesetzt habe, war die Elternzeit.

“Elternzeit” weiterlesen
Veröffentlicht in Schwangerschaft

Babyzimmer

Als ich erfahren hab, dass ich schwanger bin, war die Freude riesig. Endlich ein Baby, die Familie damit komplett. Bereits nach den ersten 12 Wochen habe ich angefangen mein Nest herzurichten. Ich hatte unheimlich Angst, dass das Baby zu früh kommen könnte und ich nicht alles perfekt vorbereiten könnte. Nun ja, und ich habe unheimlich Spaß daran gehabt, alles nach meinen Vorstellungen einzurichten.

“Babyzimmer” weiterlesen